Register Anmeldung Kontakt

Gefesselt tumblr

Langsam spüre ich, wie auch der Sommer ein kaltes Ende hat und dem Herbst weicht.

Geburtstagsgeschenke für ihre Dating

Online: 15 Stunden vor

Über

Please send a to tumbex. Obviously, they decided that my site was no longer acceptable and they set up specific rules so that tumbex users no longer have access to the contents of tumblr.

Name: Mela
Was ist mein Alter: 46

Views: 1707

Jonas hatte eine harte Arbeitswoche hinter sich. Er wollte einfach an diesem Freitagabend etwas Abwechslung. Darum hat er sich entschlossen in die nächst Beste Bar zu gehen. Schnell merkte er, dass es sich um eine Schwulenbar handelte, in der offenbar viele Männer in Leder gekleidet waren. Es störte ihn nicht weiter. Auf der Uni hatte er selbst mal mit einem Mann experimentiert aber schnell gemerkt, dass er mehr auf Frauen steht.

Nach ein paar Bierchen setzte sich Tobias neben ihn. Er war gut gebaut und Anfang Beide unterhielten sich über Stunden.

Gefesselt tumblr porn

Tobias erzählte ihm dabei alles mögliche. Über den letzten Urlaub mit seinem Partner, ihren Wunsch sich endlich einen Welpen anzuschaffen, die tolle Aussicht von Balkon ihres Hauses,…. Als der Wirt sagte, dass die Bar gleich zumachte, schlug Tobias vor, noch auf dem Balkon ein paar Bierchen zu zischen. Das Musste er Jonas nicht zweimal sagen, immerhin wollte dieser einfach nur abschalten. Gleich zuhause fragte Jonas, ob es Tobias Partner nicht stören würde, aber dieser winkte nur ab und sagte, dass er sich freuen würde einen neuen Spielpartner kennenzulernen.

Das erste Bier schmeckte seltsam und kurze Zeit später bekam Jonas nicht mehr viel mit. Kurz bevor er Bewusstlos wurde sah er noch den grinsenden Tobias vor sich. Das war auch das erste, was er sah, als er wieder zu sich kam. Jonas versuchte zu sprechen, aber es kamen nur unverständliche Laute heraus. Jonas begann sich panisch umzuschauen, dabei sah er auf einen komplett gummierten Mann.

Dieser hatte einen Anzug an, der seine Arme und Beine angewinkelt hielt. Durch seine eigene eingeschränkte Bewegung erkannte er schnell, dass er den gleichen Anzug trug. Jetzt lernst du auch gleich mal meinen Partner kennen. Er ist jetzt zwar weniger Partner und mehr Dog, aber das ist ja genau das richtige für dich. Du bist nun sein Spielpartner. Er war in den letzten Monaten etwas einsam. Als Jonas zu dem anderen Dog schaute, sah er eine Träne über seine Wange laufen.

Er war verzweifelt als er hörte wie lange er schon als Dog gehalten wurde. Bis heute Abend dann. Matze lachte lauf, als er Sam in die Bar kommen sah. Auf dessen Schultern trug er einen jungen Mann in einem Gummisack. Sam und Matze hatten vor ein paar Jahren eine Bar gekauft, die leider nur ein Minusgeschäft machte.

See, that’s what the app is perfect for.

Auf der Suche nach einem Ausweg brachte beide ein Film auf die Idee, junge Männer an reiche Millionäre zu verkaufen. Das war leichter als gedacht. Im Darknet fanden die beiden schnell Interessenten. Die meisten davon wollten die jungen Männer entweder in schweren Ketten und Eisen kaufen oder komplett gummiert. So auch ein Millionär aus Finnland, der sich einen jährigen Sklaven wünscht. Das Geschäftsmodell lief bereits seit Jahren ohne Probleme und beide hatten so schon über 30 Jungs verkauft.

Nun hat es auch Florian erwischt. Dieser war gerade auf dem Nachhauseweg von der Berufsschule als ihn Sam auflauerte und mit Chloroform betäubte.

Im Auto zog er ihn diesen Gummischlafsack an. In der Bar angekommen hatte Matze bereits im Hinterraum die Transportkiste vorbereitetet, in die sie Florian legten. Er bekam noch eine Windel an, für die lange Fahrt nach Finnland. In wenigen Stunden wird Florian aufwachen und feststellen, dass er komplett fixiert und geknebelt ist. In zwei Tagen wird er in seinem neuen Zuhause angekommen sein.

Dort wird man ihn für das erste Jahr zur Eingewöhnung komplett gummiert einsperren und ihm alle Sinne nehmen. Das bereitet Matze und Sam aber keine schlaflosen Nächte.

Sie haben jetzt schon genügend Geld verdient, um sich ein entspanntes Leben zu machen. Was wir hier sehen ist Matthias Er posiert in dem tollen Latexanzug, der ihm perfekt passt. Zur Erinnerung will er noch schnell ein Foto machen, da ihm der Anzug nicht gehört.

Schon seit vielen Jahren hat er sich gewünscht so einen Latexanzug zu tragen. Nun ist es endlich soweit. Brad, den er aus dem Internet kannte, hat ihm angeboten diesen Anzug auszuprobieren.

Vielleicht gefällt dir das

Eine Bedingung war nur, dass er zusammen mit Brad zu einer Fetischparty gehen solle. Da er eine Maske trug, war es kein Problem für ihn. Kurz vor der Party wurden ihm dann die Hände auf dem Rücken zusammengebunden und er bekam einen Knebel in den Mund gedrückt. Auf der Party angekommen viel Matthias sofort auf, da viele Männer gut gekleidet in Anzügen unterwegs waren. Brad brachte ihn aber schnell in einen Nebenraum. Dort standen genau wie Matthias gekleidet 5 weitere gummierte Männer.

In dem Raum war es ganz still und plötzlich hörten die Jungs auch nichts mehr von der Party. Er ist 21 Jahre alt und seit drei Tagen gummiert. Noch völlig untrainiert. Jetzt wurde der erste Junge aus dem Raum geführt in Richtung der Gäste.

Matthias wurde richtig nervös und hatte Angst, dass das wirklich echt ist. Dann konnte er durch die offene Tür Brad sehen, der ein Bündel Geld erhielt, ihm zuwinkte und dann verschwand. Matthias dient heute einen Millionär als gutes Gummiobjekt.

Was wir hier sehen ist wirklich amüsant. Der Junge versucht verzweifelt abzuspritzen. Sein Entführer hat ihm gesagt, dass er ihn nach diesem Wochenende freilässt, wenn er es in den nächsten 30 min schafft abzuspritzen. Sollte er es nicht schaffen, dann würde er vorerst in dem Anzug bleiben.

Der mensch ist unglücklich, weil er nicht weiß, dass er glücklich ist. nur deshalb. das ist alles, alles! wer das erkennt, der wird gleich glücklich sein, sofort, im selben augenblick.

Panik kam in Sam auf. Er trug diesen Anzug bereits seit vier Tagen. Es war so demütigend und er war einfach kein guter Hund. Es ekelte ihn dieses wiederwertige Hundefutter zu fressen. Und dann noch dieser andere Junge.

Er war anschreienden schon seit mehreren Monaten bei diesem kranken Master und bereits zu einem unterwürfigen Dog erzogen worden. So wollte Sam nicht enden.

Aber die halbe Stunde war bereits seit mehreren Minuten vorbei. Das hatte ihm der Master nicht mitgeteilt. Dieser genoss noch den Anblick von Sam und die Hoffnung, die er noch hatte, obwohl sein Schicksal bereits besiegelt war. Du erinnerst dich vielleicht nicht daran, aber wir haben bereits vor 8 Jahren das erste mal geschrieben.

There is always light, if only we are brave enough to see it, if only we are brave enough to be it.

Jedes Mal hast du dein Profil nach ein paar Stunden wieder gelöscht. Du hast mich immer wieder verarscht.

Ok — vielleicht hast du Angst gehabt, immerhin warst du damals erst 16 Jahre als. Aber jetzt habe ich ein Fakeprofil erstellt und dich hierhergelockt. Du warst dumm genug den Muzzle anzulegen, den ich im Eingangsbereich bereitgelegt habe. Was soll ich sagen Junge?

Du hast jetzt zwei Optionen! Option 1 ist, du kommst absolut gefügig mit in den Keller. Dort werde ich dich komplett gummieren. Du bekommst einen Katheter und eine Magensonde verpasst.