Register Anmeldung Kontakt

Laufhaus nürnberg

Für diese Funktion benötigst du die Standorterkennung oder den Ortungsdienst deines Gerätes! Bitte aktiviere diesen in deinen Einstellungen und versuche es noch einmal. Genauere Informationen zur Standorterkennung erhältst du von deinem Gerätehersteller.

Finden Sie Dating-Site-Profile per E-Mail

Online: Jetzt

Über

Für diese Funktion benötigst du die Standorterkennung oder den Ortungsdienst deines Gerätes!

Name: Kasey
Jahre alt: 40

Views: 84223

Eine Prostituierte wartet in einem Bordell an der Frauentormauer auf Kunden. Nürnberg - Obwohl Bordelle offiziell immer noch geschlossen haben, werden hinter der Nürnberger Frauentormauer wieder Freier empfangen.

Nach mehreren Monaten Unterbrechung werden an der Frauentormauer wieder Geschäfte gemacht. Demnach ist seit Mittwoch nur der Betrieb von kleineren "Prostitutionsstätten" erlaubt.

Wie kann das sein? Der Unterschied zwischen beiden Betriebsarten ist, dass sich in Bordellen, wie auch in Laufhäusern oder Saunaklubs, viele Personen gleichzeitig aufhalten.

Ähnlich wie in einer Disko. In Prostitutionsstätten befinden sich entsprechend weniger Menschen.

Zudem muss ein Kontakt gewährleistet sein. Robert Pollack, Abteilungsleiter des Nürnberger Ordnungsamts, betont: "Der herkömmliche Laufhausbetrieb ist nicht zulässig.

Das Nürnberger Gesundheitsamt erwartet in den nächsten zwei Monaten einen regelrechen Ansturm von hunderten Prostituierten. Norbert Kellermann, Leiter der Fachstelle für sexuelle Gesundheit, rechnet mit bis Menschen, die sich jetzt für die Arbeit in einer Prostitutionsstätte beraten lassen möchten.

Bordelle geschlossen, aber: hinter nürnbergs frauentormauer werden wieder geschäfte gemacht

Sexarbeiterinnen wollen sich nun möglichst schnell anmelden, um ihre Tätigkeit anbieten zu können. Eine Anmeldung bekommt aber nur, wer sich einmal jährlich gesundheitlich beraten lässt.

UnterJährige werden jedes halbe Jahr beraten. Vor dem coronabedingten Betriebsverbot leistete das Gesundheitsamt bis 1.

We are open again!

Daraus ergeben sich die Schwankungen der Anmeldungen. Viele der schon jetzt tätigen Prostituierten verfügen über einen alten Ausweis, der noch gültig ist.

Oder der Ausweis wurde in einem anderen Bundesland oder in einer anderen Stadt während des Lockdowns ausgestellt, erklärt Beraterin Göring. Die letzten Monate seien für Sexarbeiterinnen finanziell eine sehr schwere Zeit gewesen.

Wir von Kassandra haben viel zum Thema Existenzsicherung beraten, diese Frauen sind ja alles Solo-Selbstständige. Viele haben Hartz IV erhalten, aber bei einigen ging auch das nicht. Sommerurlaub in Gefahr? Einblicke aus der pink-roten Welt.