Register Anmeldung Kontakt

Outdoor blasen

Du freust Dich auf eine mehrtägige Wanderung wie ein Schneekönig, aber… die Sorge vor Blasen an den Füssen trübt die Freude deutlich. Denn mit Blasen an den Füssen läuft es sich nicht wirklich gut.

Dating Sex und Ehe

Online: 2 Minuten vor

Über

Meistens gibt es für die Entstehung dieses schmerzlichen Phänomens eine einfache Erklärung und verschiedene Gründe. Blasen werden meist schon frühzeitig während des Laufens bemerkt. Für Bergsteiger, Kletterer oder Wander kann es deshalb nur das Ziel geben, Blasen möglichst zu vermeiden und wenn sie doch aufzutauchen drohen, sie schnell und effektiv zu bekämpfen. Schützen kann man sich vor Blasen bereits mit dem Kauf des richtigen Schuhwerkes. Beim Anprobieren sollte die Ferse gut fixiert werden können. Sie darf im Schuh kein Spiel haben, um der Bildung von Blasen vorzubeugen.

Name: Charity
Was ist mein Alter: 18

Views: 50152

Wie man die maximale Performance aus seinem Schuh rausholt, zeigt euch unser Ausrüstungsexperte Frank Wacker In den meisten Fällen müsste es aber gar nicht so weit kommen", sagt OUTDOOR-Redakteur Frank Wacker. Mit ein paar einfachen Tricks lässt sich der Sitz und die Performance von Outdoor-Stiefeln spürbar steigern.

Schuhe binden, blasen vermeiden: 7 praktische tipps

Die erste Grundregel lautet, den Schuh 15 Minuten nach dem Beginn der Tour neu zu binden. Standardeinlegesohlen sollten durch spezielle Einlegesohlen aus dem Outdoor- oder Sportfachhandel ersetzt werden siehe Punkt 2 in unserer Liste unten. Auch passende Wandersocken spielen eine wichtige Rolle.

Sie müssen faltenfrei sitzen und dürfen nicht rutschen. Je nach Schuhvolumen wählt man dickere oder etwas dünnere Varianten s. Punkt 3 unten. Manche Outdoorer schwören auf die Kombination von dünnen Unterziehsocken und einem dickeren Pärchen Socken darüber. Ein weiterer Trick bei Wanderstiefeln besteht darin, nur bis zum vorletzten Haken zu schnüren, die Senkel hinter dem Schaft herumzulegen und vorne zu verknoten.

Das verbessert ihren Sitz. Spezielle Einlegesohlen, etwa von Spenco, Superfeet, Sidas oder Grangers, erhöhen den Gehkomfort spürbar. Vor dem Kauf sollte man diese aber im eigenen Schuh ausprobieren. Wichtig: ein hoher Wollanteil. Um einen Bereich des Wanderschuhs locker und einen anderen fest zu schnüren, reicht zur Abtrennung ein einfacher Schlag.

Blasen an den füßen

Er wirkt wie ein Stopper und kann beliebig oft eingesetzt werden. Drückt der Schuh, fädelt man die Schnürsenkel in diesem Bereich durch zwei bis drei Ösen hintereinander, anstatt sie über Kreuz zu binden — das reduziert den Zug. Die Senkelenden vom oberen Haken unter der in 6 geschaffenen Verbindung auf der jeweils gegenüberliegenden Seite durchfädeln und den Rest des Schaftes über Kreuz binden. Zu den Angeboten Zu den Angeboten Zu den Angeboten Zu den Angeboten Zu den Angeboten Zu den Angeboten Zu den Angeboten.

Ergebisse anzeigen. Outdoor Hacks.

Benjamin Hahn. Schuhe binden, Blasen vermeiden: 7 praktische Tipps.

Angaben zum verkäufer

Wandersocken, Schnürung, Einlegesohlen Schuhe tunen, Blasen vermeiden: 7 Tipps. Bestenliste: Wanderschuhe Diese Schuhe können wir empfehlen mehr lesen. Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen outdoor-magazin eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet: Zur Startseite.

Zurück zur Übersicht.

Lesen Sie auch Schuhe. Wanderschuhe binden - die Tricks der Profis Schuhe schnüren - Druckstellen vermeiden Hier gibt es einige Kniffe, die den Tragekomfort von Wanderschuhen erhöhen Outdoor Hacks So baut ihr euch eine Gargrube Mit einer Gargrube wird aus einem Lagerfeuer ein Backofen.

Worauf es beim Bau ankommt und was ihr dafür braucht, seht ihr hier Wetterumschwung auf Tour 4 Tipps, wie ihr euch bei Wettersturz verhaltet Steckt man im Gewitter, kann es schnell brenzlig werden, nicht nur in den Bergen. Wie ihr euch bei einem Wettersturz richtig verhaltet,