Register Anmeldung Kontakt

Was ist fisten

Fisting ist eine Sexualpraktik, bei der die Vagina oder der Anus mit der Faust penetriert wird.

Geschwindigkeit Dating Katolicki Kraków

Online: 5 Tage vor

Über

Wortwurzel zerlegt den Wortkorpus von "FISTE" in einzelne Bestandteile und durchsucht das Referenz-Wörterbuch nach Übereinstimmungen. Über einen mathematischen Wortextraktions-Algorithmus versucht Wortwurzel, Aufschluss zur semantischen Herkunft, Definition und Wortbedeutung von FISTE abzuleiten. Ist das Wort FISTE in Scrabble erlaubt? Das Online-Scrabble-Wörterbuch von wortwurzel. Um Streitereien und Debatten beim Spiel zu vermeiden, sollten sich alle Spieler auf das Wörterbuch einigen, das sie verwenden werden.

Name: Georgeanne
Mein Alter: Ich bin 37 Jahre alt

Views: 14914

Gepostet von Salamander 6. Januar Sexpertise. Fisting, also Penetration mit der ganzen Hand?

Nach kategorie shoppen

Für die einen klingt es abschreckend, für die anderen unheimlich reizvoll. Ich möchte hier meine Erfahrungen zum Thema Vaginalfisting mit dir teilen und dir ein paar Anfängertipps geben. Kürzlich schaute ich mit einem Friend with Benefit einen Porno, bei dem auch Fisting vorkam. Im ersten Moment fand ich den Gedanken grauenvoll. Es wirkte alles andere als sexy und sinnlich, eher brachial.

Allerdings schien es der Darstellerin zuzusagen. Trotzdem hat es irgendwo im Hinterkopf meine Neugierde geweckt, auch wenn ich das noch lange nicht zugeben wollte. Ich las mir in verschiedenen Foren Berichte und Einsteigertipps zu dem Thema durch. Dort wurde beschrieben, das durch das Vaginalfisting besonders intensive Orgasmen möglich sein sollen, häufig auch mit Squirting verbunden.

Andererseits kann eine Frau ja bekanntlich wesentlich mehr herauspressen, also rein theoretisch sollte es doch möglich sein, oder? Je mehr ich mich belas, desto neugieriger wurde ich, es selbst einmal auszuprobieren. Allerdings könnte ich mir auch ein Sandwich irgendwann mal vorstellen oder warum nicht gleich Gangbang?

Mit wem überhaupt? Und sowieso…. Lange bin ich um das Thema herumgeeiert, wenn ich besagten Freund gesehen habe. Mit ihm kann ich vieles ausprobieren, aber ich hatte irgendwie Angst vor seiner Reaktion. In meinem Kopf habe ich ihn das bei vielen Treffen gefragt, aber laut ausgesprochen noch lange nicht.

Fisten - was bedeutet das???

Könntest du dir das auch vorstellen? Es folgte ein etwas nachdenkliches Schweigen.

Er sah mich an, dann seine Hände, dann wieder mich, dann die Hand zur Faust geballt, und schluckte. Ja, er hat ganz schöne Pranken. Aber irgendwas sagte mir, dass es in unserer Konstellation mit meinem Vertrauen in ihn, leichter mit Riesenpranken funktioniert als mit zarten Händchen von jemandem, den ich nicht so gut kenne. Auch wenn er sagte, er hätte Angst, mir weh zu tun und so… Ich konnte ihm ansehen, dass ich auch seine Neugier geweckt hatte.

Ich kann dir — nun aus Erfahrung — sagen, dass der Wunsch, es zu versuchen allein nicht genügt. Diese Praktik erfordert sehr viel Zeit, Vertrauen, Einfühlungsvermögen und Gleitgel! Bei mir hat das Vaginalfisting bei den ersten Versuchen nicht geklappt, die ganze Hand unter zu bekommen. Das war aber überhaupt nicht schlimm, denn auch so war es ein unglaublich geiles und intensives Gefühl.

Dadurch, dass ich so ausgefüllt war mit zumindest 4 und teilweise allen 5 seiner Finger, war es nochmal ein anderes Level der Hingabe. Ich bin auch dabei schon das eine oder andere Mal zu einem Orgasmus gekommen, wenn er nebenbei noch meinen Kitzler mit einem Finger oder der Zunge verwöhnt hat.

Bei diesen ersten Fisting-Versuchen ging es immer entweder bis zum Knöchel des kleinen Fingers oder des Daumens. Beide gleichzeitig wollten nicht hinein.

So funktioniert fisting

Das war aber auch nicht schlimm. Der Vorsatz, es immer mal wieder zu probieren und dem einfach Zeit zu geben, war also gefasst. Essenziell ist hierfür in meinen Augen Vertrauen. Das gilt übrigens beidseitig. Einerseits muss ich natürlich meinem Partner blind vertrauen können, dass er behutsam ist, dass er auf meinen Körper und meine Reaktionen achtet und dass er sofort aufhört, wenn ich ihm das sage. Auch der fistende Partner muss mir vertrauen können, dass ich mich darauf einlasse, dass ich das wirklich will und dass ich deutlich mache, sobald etwas nicht passt.

Tegesé saka "fisten" ing bausastra basa jerman

Nur wenn das beides gegeben ist, kann man sich meiner Meinung nach richtig fallen lassen. Nachdem meine ersten Versuche ja nicht geklappt hatten, möchte ich dir hier ein paar Tipps geben, worauf du achten solltest. Ein guter Dildo aus hochwertigem Silikon als perfekte Vorbereitung. Ich glaube, ich wiederhole mich, aber manches muss man einfach deutlich machen.

Fisting braucht viel Zeit, Vertrauen, Einfühlungsvermögen und Gleitgel. Genau am ersten und letzten mangelte es am allerersten Versuch. An diesem Abend hatten wir etwas Zeitdruck und kein Gleitgel zur Hand. Für so ein Unterfangen muss man sich aber viel Zeit nehmen und ein ausgedehntes, entspannendes Vorspiel ist ein wichtiger Schritt. Ich kann mir das auch sehr gut nach einer ausgiebigen Ganzkörpermassage vorstellen.

Durch die sanften Berührungen zuvor ist man schon sowohl entspannt als auch erregt, wenn es richtig gemacht wurde. Ein wunderbarer Zeitpunkt, um mit der Yoni-Massage weiter zu machen. Ganz toll dafür finde ich übrigens das Intim-Massage-Öl Foria Awakendas durch natürliche Öle und CBD die Erregung und Entspannung zusätzlich fördern kann. Wie du vielleicht merkst, ich bin keine Vaginalfisting-Expertin.

Wortkorpus

Ich denke aber, auch bei der Technik sind wieder die 4 Grundsätze, Zeit, Vertrauen, Einfühlungsvermögen und Gleitgel essenziell hier findest du alles Wissenswerte und Empfehlungen: Warum — und welches — Gleitgel in deiner Nachttischschublade ein Muss ist. Bei mir hat es am besten geklappt, wenn ich auf dem Rücken lag und die Beine in Richtung Schultern angewinkelt hatte.

So habe ich mich positionstechnisch gut geöffnet und er hatte perfekten Einblick in das, was er da so tut. Vor mir sitzend hatte er neben dem guten Ausblick auch noch die Möglichkeit, meinen Kitzler oder meine Brüste mit der anderen Hand zu verwöhnen. Mir selbst hat es sehr geholfen, als ich mein Becken dann noch selbst mit dazu bewegt habe und mich quasi auf seine Hand gedrückt. Ohne Handschuhe ist — wie eigentlich immer — Hygiene sehr sehr wichtig. Der Partner sollte unbedingt auf kurze, gepflegte Nägel achten, um dich nicht zu verletzen.

Dass die Hände zusätzlich noch sauber und frisch gewaschen sein sollten, muss ich hoffentlich nicht noch dazu sagen, oder? Dabei werden die Finger ausgestreckt und ein wenig im Halbkreis angeordnet, der Daumen drückt von unten gegen den Mittelfinger.

Erst, wenn alle Finger und Knöchel in der Vagina sind, kann vorsichtig die Faust gemacht werden. Danach würde ich es wie beim Analverkehr handhaben: Erstmal gar nicht bewegen. Ich musste mich erstmal an dieses völlig neue und intensive Gefühl gewöhnen, danach reichen auch ganz kleine Bewegungen.

Steigern kann man sich dann in den nächsten Sessions immer noch. Raus dann übrigens am besten wieder genauso wie rein: Die Finger zum Entenschnabel strecken und ganz langsam rausziehen.

Beim dritten oder vierten Fisting-Versuch hat es dann geklappt. Es gab einen kleinen Ruck, als auch der letzte Knöchel durch kam und plötzlich hatte ich seine ganze Pranke in mir. Erstmal verweilte er genau so bewegungslos in mir.

Inhaltsverzeichnis

Das, was ich dabei empfunden habe, war unbeschreiblich. Zuerst war ich geschockt, dass diese riesige Hand nun vollständig in mir war. Dann war ich begeistert, dass seine Faust in mir war. Wäre doch eigentlich auch blöd es dann überhaupt zu wollen, oder?

Synonyme und antonyme von fisten auf deutsch im synonymwörterbuch

Er gab mir Zeit, tief durchzuatmen und mich wieder zu entspannen. Doch für das erste Mal war dieses Gefühl so fremd und überwältigend, dass ich das Kommando gab, aufzuhören. Ich schloss die Augen und fühlte förmlich in mich hinein. Natürlich nicht so wortwörtlich, wie er gerade in mich hineinfühlte. Mit dem Daumen der anderen Hand strich er in sanften Kreisbewegungen über meinen Kitzler und brachte mich so zu einem wirklich sehr intensiven Orgasmus. So intensiv, dass er hinterher sagte, er hätte schon Angst gehabt, dass ich ihm die Hand dabei breche. Auch schon nach den ersten Versuchen, die nicht vollständig geklappt haben, habe ich gemerkt, dass mein Körper darauf ganz schön reagiert.