Register Anmeldung Kontakt

Weibliche unterwerfung

Nach ihrem Buch über weibliche Dominanz erscheint nun Claudia Varrins Ratgeber über die Kunst weiblicher Unterwerfung. Varrin, professionelle Dominatrix, die aber selbst die Vorzüge weiblicher Unterwerfungsrituale kennengelernt hat, richtet sich an monogam lebende Paare, die sich in den Bereich der sexuellen Dominanz und Unterwerfung vorwagen möchten. Varrin ermutigt Frauen, ihre geheimen Wünsche innerhalb einer liebevollen und gleichberechtigten Partnerschaft auszuleben.

Überwachen-Matchmaking.

Online: Jetzt

Über

Wenn ein Milliardär Gefallen daran findet, Damen zu unterwerfen und zu dominieren, kann das doch nicht so unrealistisch sein, oder? Ist es auch nicht. Denn mehr Frauen, als man ahnt, haben eben solche Fantasien.

Name: Berrie
Jahre alt: Ich bin 29 Jahre alt

Views: 4550

Weibliche Unterwerfung beschreibt eine Tätigkeit oder eine Beziehung, in dem ein Weib sich der Dominanz eines Sexualpartners unterwirft. Die Unterwerfung kann freiwillig und einvernehmlich sein.

Der dominierende Partner ist in der Regel ein Mannkann aber auch eine andere Frau sein, oder es können mehrere dominante Partner gleichzeitig sein. Die Bilanz könnte kaum bitterer sein.

Dominanz und unterwerfung beim sex

Die Weiberministerin hat gekündigt. Die " Indizierung " [ ext ] der Domain "de.

Der Staatsfeminismus versucht aber alle Bürger zu kriminalisieren, die auf "wikimannia. Bis zu dem heutigen Tag Stand: Mai wurde WikiMANNia weder ein Rechtliches Gehör gewährt noch wurden die Namen der Ankläger und Richter genannt. Erinnere Dich an die Movember Wohltätigkeitsveranstaltungen im November.

Zum Weltmännertag am 3. November fordert die WikiMANNia -Redaktion die Männer weltweit auf, vom Feminismus die Bedingungslose Kapitulation zu fordern!

Hauptseite » Frau » Weibliche Unterwerfung. Hauptseite » Sexualität » BDSM » Dominanz und Unterwerfung » Unterwerfung » Weibliche Unterwerfung. Kategorien : BDSM Unterwerfung Frau Sexualität.

smenü Seitenaktionen Seite Diskussion Quelltext anzeigen Versionsgeschichte. Seitenaktionen Seite Diskussion Mehr Werkzeuge In anderen Sprachen. Meine Werkzeuge Benutzerkonto erstellen Anmelden. Hauptseite Projektseite Themen A - Z Über WikiMANNia WikiMANNia en WikiMANNia es WikiMANNia it Aktuelle Ereignisse TourBusHaltestelle Zufällige Seite.

Portale Bildung und Erziehung Familie Familienrecht Falschbeschuldigung Feminismuskritik Gesellschaft Männerbewegung Personen Politik Ratgeber Sprache Wissenschaft. Werbung Frau ohne Welt — Der Krieg gegen die Zukunft.

Weibliche lust ist mehr als unterwerfung

Frauen, liebt Männer! Männer, liebt Frauen!

Im Februar bei Manuscriptum erschienen. Mitmachen Autorenportal Hilfe Neuen Eintrag erstellen Letzte Änderungen Mitarbeit Kontakt. Wir bitten um.

Aktueller Spendeneingang :. Der Kampf für ein freies und nicht ideologisches Leben ist nicht kostenfrei.

Weibliche unterwerfung

Sie können das unterstützen!!! Besser klug vorsorgen, als teuer draufzahlen. WikiMANNia ist die einzige Webpräsenz, die in Deutschland vom Frauenministerium als "jugendgefährdend" indiziert wurde. Rolle des Staates in der Familie. All die Dinge, wovor Jugendliche geschützt werden müssen - HassHetzeAufruf zur Gewalt und Pornographie - gibt es hier nicht.

Dominanz als männliches symbol: warum männer kontrollieren wollen

WikiMANNia dokumentiert lediglich die Wirklichkeit, ohne sich mit dem Abgebildeten, Zitierten gemein zu machen, ohne sich das Dargestellte zu eigen zu machen. In WikiMANNia erfahren Sie all das, was Sie aus Gründen der Staatsräson nicht erfahren sollen. Feministinnen bekämpfen Ehe und Familieweil die bürgerliche Familie das Feindbild ist. Frauen werden kollektiv als Opfer inszeniert und Männer als Täter denunziert.

So manifestiert sich ein Ressentiment gegen alles Männliche bis hin zum offenen Männerhass.